Vorstand | Klöckner & Co SE
Menü

VORSTAND

GISBERT RÜHL

Vorsitzender des Vorstands (CEO/CFO)

Geboren 1959, seit dem 1. November 2009 Vorstandsvorsitzender von Klöckner & Co, bestellt bis zum 31. Dezember 2020. Seit dem 15. Mai 2019 übt Gisbert Rühl zusätzlich die Funktion des Finanzvorstands aus. Er verantwortet die Gesamtkoordination der Vorstandsarbeit sowie funktional die Bereiche Corporate Accounting & Taxes, Corporate Communications, Corporate Controlling & Development / M&A, Corporate Treasury, Group HR, Group IT, Internal Audit, Investor Relations & Sustainability und Legal & Governance / Risk / Compliance. Im Rahmen seiner Zuständigkeit für Corporate Development verantwortet Gisbert Rühl auch die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie.

Jahrgang 1959, verheiratet, drei Kinder

Gisbert Rühl arbeitete nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität Hamburg 1987 als Unternehmensberater bei der Roland Berger & Partner GmbH. Anschließend übernahm er die Geschäftsführung der Lion Gesellschaft für Systementwicklung mbH. Nach Management-Positionen bei der Matuschka Capital GmbH und der Coutinho, Caro & Co trat er 1993 in die RÜTGERS AG ein.

Dort wurde er in den Vorstand der RÜTGERS AG berufen und war unter anderem Vorsitzender des Vorstands der RÜTGERS Automotive AG. 1999 wechselte Gisbert Rühl zur Babcock Borsig AG und wurde dort Mitglied des Vorstands. Von 2002 bis 2005 war er als Partner und Gesellschafter der Roland Berger Strategy Consultants tätig.

Im Juli 2005 trat Gisbert Rühl sein Amt als Finanzvorstand des Klöckner & Co-Konzerns an. Im November 2009 wurde er zudem zum Vorstandsvorsitzenden bestellt, bis Ende 2012 verantwortete er beide Ämter in Personalunion.

Im Mai 2019 übernahm Gisbert Rühl zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender erneut die Verantwortung für das Finanzressort.

JENS M. WEGMANN

Mitglied des Vorstands (COO)

Geboren 1965, Mitglied des Vorstands seit dem 1. Dezember 2017 und bestellt bis zum 30. November 2020. Im Vorstand verantwortet er als Chief Operating Officer (COO) das gesamte operative Geschäft einschließlich Nord- und Südamerika sowie Europa. Er ist funktional verantwortlich für die Bereiche Group Operations, Project Management Office, Procurement, Sales, Digital Supply Chain Management und Advanced Development & Innovation.

Jahrgang 1965, deutsche Staatsangehörigkeit, verheiratet, zwei Kinder

Nach seinem Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Braunschweig hatte der Diplom-Ingenieur von 1991 bis 2011 verschiedene Führungspositionen im Siemens-Konzern inne. Hierbei übernahm er, nach einer mehrjährigen Station in den USA im Bereich Energy & Automation, die Verantwortung für das weltweite Siemens-Geschäft mit metallurgischen Anlagen. Es folgten weitere Managementfunktionen im Anlagenbau bei Siemens mit unterschiedlichen Branchenschwerpunkten. Im Februar 2015 trat Wegmann als Mitglied des Bereichsvorstands von Industrial Solutions in den thyssenkrupp-Konzern ein. Dort steuerte er die Umsetzung der Wachstumsstrategie in den Regionen und war für die Optimierung der Marktentwicklung und der Kundenbeziehungen verantwortlich. Von Oktober 2015 bis November 2016 war er Chief Executive Officer (CEO) von Industrial Solutions und für die Bereiche Strategie, Vertrieb, Kommunikation, Technologie/Innovation/Nachhaltigkeit, Qualität & Prozesse sowie Compliance im Vorstand zuständig.

Seit dem 1. Dezember 2017 ist Jens M. Wegmann Mitglied des Vorstands und Chief Operating Officer (COO) der Klöckner & Co SE.

VORSTANDSTÄTIGKEIT

VERGÜTUNG VORSTAND

AUFSICHTSRAT