Klöckner Co gründet eigenes Group Center of Competence für Digitalisierung in Berlin | Klöckner & Co SE
Menü
12.01.2015, Duisburg

KLÖCKNER & CO GRÜNDET EIGENES GROUP CENTER OF COMPETENCE FÜR DIGITALISIERUNG IN BERLIN

Duisburg, 12. Januar 2015 – Klöckner & Co treibt die Digitalisierung seiner gesamten Lieferkette weiter voran. Um alle darauf ausgerichteten Projekte unter einem Dach zu bündeln, hat Klöckner & Co mit kloeckner.i nun ein eigenes Group Center of Competence für Digitalisierung gegründet.

Die Hauptaufgabe von kloeckner.i ist die Entwicklung, das Testen und der konzernweite Roll-out digitaler Lösungen. Zudem zeichnet kloeckner.i verantwortlich für die Steuerung von Online-Marketing-Aktivitäten und sorgt als Plattform für Wissens- und Ideentransfer dafür, die Zusammenarbeit aller Klöckner & Co-Landesgesellschaften im Rahmen der Digitalisierung zu koordinieren. Des Weiteren soll kloeckner.i ein umfassendes Netzwerk mit der Start-up-Szene aufbauen.

„Auf Basis digitaler Lösungen wollen wir sämtliche Prozesse mit unseren Lieferanten und insbesondere mit unseren Kunden einfacher und effizienter gestalten. Dabei wird kloeckner.i in Berlin die zentrale Rolle spielen“, so Gisbert Rühl, CEO von Klöckner & Co.

Der Sitz der neuen Gesellschaft ist Berlin. Neben der Nähe zur dort ansässigen Start-up-Szene war vor allem die Personalstrategie ausschlaggebend für die Entscheidung, kloeckner.i in der Bundeshauptstadt zu etablieren. Bereits zu Beginn dieses Jahres hat kloeckner.i eigene Büros bezogen – in der Nähe des Rosenthaler Platzes, einem der zentralen Anlaufpunkte für die digitale Wirtschaft in Berlin.

Bis Ende 2015 soll die neue Gesellschaft bis zu 20 Mitarbeiter beschäftigen. Neben internen Talenten wird kloeckner.iauch externe Kandidaten aus den Bereichen E-Commerce, Online Marketing und Business Intelligence einstellen.

 

Über Klöckner & Co:
Klöckner & Co ist der größte produzentenunabhängige Stahl- und Metalldistributor und eines der führenden Stahl-Service-Center-Unternehmen im Gesamtmarkt Europa und Amerika. Das Kerngeschäft des Klöckner & Co-Konzerns ist die lagerhaltende Distribution von Stahl und Nicht-Eisen-Metallen sowie der Betrieb von Stahl-Service-Centern. Auf Basis seines Distributions- und Servicenetzwerks bedient der Konzern an rund 220 Standorten in 15 Ländern rund 150.000 Kunden. Aktuell beschäftigt
Klöckner & Co rund 9.800 Mitarbeiter. Der Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von rund 6,4 Mrd. €.

Die Aktien der Klöckner & Co SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Regulierten Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. Die Klöckner & Co-Aktie ist im MDAX®-Index der Deutschen Börse gelistet.

ISIN: DE000KC01000; WKN: KC0100; Common Code: 025808576.

Ansprechpartner:
Christian Pokropp – Pressesprecher
Leiter Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (0) 203-307-2050
Fax:       +49 (0) 203-307-5025
E-Mail: christian.pokropp@kloeckner.com

Pressemitteilung 12.01.2015

Laden Sie diese Pressemitteilung als PDF herunter.