Ad-hoc-Meldungen

2014 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006
16.12.2008

Die französische Kartellbehörde (DGCCRF) hat heute bekannt gegeben, dass sie Bußgelder gegen französische Stahldistributeure von insgesamt fast 600 Mio. Euro verhängt hat; gegen die KDI SAS (ein Tochterunternehmen der Klöckner & Co SE) wurde eine Geldbuße in Höhe von 169 Mio. Euro festgesetzt. ...mehr lesen

21.07.2008

Die Klöckner & Co AG hat über ihre Schweizer Landesgesellschaft Debrunner Koenig Holding (DKH) einen Vertrag zum Verkauf der Koenig Verbindungstechnik (KVT) an das Beteiligungsunternehmen Capvis unterschrieben. ...mehr lesen

07.07.2008

Trotz einer sich abschwächenden globalen Wachstumsdynamik hat Klöckner & Co nach den vorläufigen Geschäftszahlen für das 1. Halbjahr 2008 ein deutlich über den Markterwartungen liegendes Ergebnis erzielt. Das vorläufige operative Ergebnis (Ergebnis vor Abschreibungen, Steuern und Zinsen; EBITDA) in Höhe von ca. 310 Mio. Euro liegt um ca. 115 Mio. Euro über dem Vorjahreswert von 195 Mio. Euro. ...mehr lesen

1 | 2 >